Schrift: normal · groß · größer

Euskirchen - Großübung Neptun2017

17.09.17

Von: DRK Kreisverband Euskirchen e.V.

Euskirchen - Seit gestern Mittag sind rund 100 Einsatzkräfte entlang der Erft aktiv, um die Wasserförderung über eine Strecke von 2000 Metern und vor allem das Zusammenspiel der verschiedenen EInheiten und Organisationen zu üben.

 

Die gesamte Nacht über wurde die Wasserförderstrecke in Betriebe gehalten und im Schichtsystem von den Helfern betreut. Auch die Beleuchtung der gesamten Wegstrecke wurde aufrechterhalten, um die Sicherheit der Einsatzkräfte zu gewährleisten.

 

Jetzt ist der fiktive Großbrand an der Kölner Strasse gelöscht und die Wasserförderung wurde eingestellt. Nach einem stärkenden Frühstück heisst es für alle ehrenamtlichen Einsatzkräfte, das Material zu säubern, wieder zu verpacken und dann in die Unterkünfte zu bringen. Dort steht dann natürlich noch die Fahrzeugpflege an.

 

Laut der Übungsleitung war es eine erfolgreiche Übung, die viele Erkenntnisse geliefert hat, um die Hilfe für die Menschen im Kreis Euskirchen noch besser und effektiver zu machen.

 

Wir danken allen Einsatzkräften, Übungsplanern und Unterstützern für den langen und beschwerlichen Einsatz. Ihr habt das super gemacht!

 

#drkeu

Michael Schmehler

"Bei Ihrem Roten Kreuz in Euskirchen sind Sie immer ein gern gesehener Gast."

administrator@ drk-eu.de
02251 / 79 11 22
Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

DRK-Kreisverband Euskirchen e.V., Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.