Schrift: normal · groß · größer

Dahlem - Morgenstund hat Gold im Mund

19.09.17

Von: Simone Jakobi

Foto: sija/privat

Einfach einmal entspannen.

Foto: sija/privat

Solange kann ein Huhn fliegen.

Foto: sija/privat

Alles wird durchgesehen und ein Teil beim nächsten Mal zur Einsaht wieder verwendet.

Foto: sija/privat

Ein interessanter Ferientag.

Foto: sija/privat

Auch die Hühner konnten gefüttert werden.

Dahlem/Hürth– Am Samstag, 12.08.2017 hieß es für die Kinder und Jugendlichen des Jugendrotkreuz Dahlem früh aufstehen. Nach einer Busfahrt nach Hürth führte uns Herr Brockmann durch das ganze Firmengelände inkl. Produktion von „Klein’s Backstube“ Hier zeigte man uns, wie die vielen verschiedenen Brötchen, Brote und Teilchen hergestellt werden. Zu aller Überraschung wird noch sehr viel mehr mit der Hand gearbeitet als man so denkt.

Nachdem wir das nun wussten, wurden erst einmal frische Brötchen gekauft und es ging zum gemeinsamen Frühstück in den Erlebnisbauernhof „Gertrudenhof“. Frisch gestärkt ging es zur Führung ans Werk. Das Pflanzen, Ernten und alles was dazugehört wurde erklärt und geübt. Auch durfte ab und an etwas probiert werden, wie z. B. die lila Tomate.

Bei der Frage, wer schon einmal Traktor gefahren ist, war unser Führungsleiter ganz erstaunt. Denn da waren die Finger zahlreich und schnell oben. Da viel ihm ein, Ich habe keine Gruppe aus Köln, sondern eine Gruppe aus der Eifel“, da kommt das noch häufig vor, lachte er.

Hiernach konnten die Kinder und Jugendlichen selbstständig den Hof mit seinen vielen Möglichkeiten erkunden. Besonders angesagt war die Heuscheune mit Trampolin und die Tiere wie Hühner, Schafe, Kühe, Kamerunschafe, Lamas und Esel.

Vielen Dank an alle die zum Gelingen dieses Ferientages beigetragen haben.

Möchten Sie auch einmal mit ihren Kindern bei uns dabei sein oder wollen Sie wissen, was wir sonst so machen? Dann schauen sie auf www.drk-dahlem.de vorbei oder melden sie sich bei der Leiterin des Jugendrotkreuz Frau Simone Jakobi, simone.jakobi@ drk-dahlem.de, Tel.: 0160-96273698.

 

-sija-

Michael Schmehler

"Bei Ihrem Roten Kreuz in Euskirchen sind Sie immer ein gern gesehener Gast."

administrator@ drk-eu.de
02251 / 79 11 22
Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

DRK-Kreisverband Euskirchen e.V., Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.