Schrift: normal · groß · größer

Standorte und Möglichkeiten

Heimat des Roten Kreuzes in Zülpich ist das Hilfeleistungszentrum an der Industriestraße. Neben Bereitschaft, Einsatzeinheit, Jugendrotkreuz und Rettungswache sind hier auch das Familienbildungswerk des Rotkreuz Kreisverbandes sowie der technische Dienst angesiedelt.

Das Rotkreuzhaus Zülpich hat drei Etagen, von denen jede von einer anderen Rotkreuz Gruppierung genutzt wird. Jede Etage verfügt über sanitäre Anlagen und eine (Tee-) Küche, so dass auch eine separate Nutzung der Etagen möglich ist.

von der Straße aus betrachtet Rückwärtige Ansicht des Rotkreuzhauses der Schulungsraum, mit Soundsystem, Overhead-Projektor und Beamer das Büro mit Fax, PC und Funk wenn einmal Wartezeiten anstehen kann man es sich hier gemütlich machen die Teeküche

Aussenansicht: Aussenansicht: Innenansicht: Innenansicht: Innenansicht: Innenansicht:

Die Bereitschaft hat im ersten Obergeschoss einen Schulungsraum eingerichtet, in dem sowohl interne Aus- und Fortbildungen stattfinden als auch Kurse, z.B. Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort, für externe Personen oder Gruppen angeboten werden.

Um die Aktivitäten des DRK Ortsvereins Zülpich zu organisieren, gibt es dort ein mit moderner EDV ausgestattetes Büro, welches bei Bereitschaftsdiensten auch als Aufenthaltsraum genutzt werden kann.


Kursraum des Familienbildungswerkes Kursraum des Familienbildungswerkes Küche des Familienbildungswerkes Kursraum des Jugendrotkreuzes Fernsehecke des Jugendrotkreuzes Teeküche des Jugendrotkreuzes Büro des Jugendrotkreuzes

Innenansicht: Innenansicht: Innenansicht: Innenansicht: Innenansicht: Innenansicht: Innenansicht:

Das Erdgeschoss wird vom Familienbildungswerk des Roten Kreuzes im Kreis Euskichen genutzt. Hier finden unter anderem die "Spiel- & Kontaktgruppen" statt. Außerdem befindet sich hier ein Büro des Familienbildungswerks.

Das Dachgeschoss des Rotkreuzhauses gehört dem Jugendrotkreuz. Während der Gruppenstunden wird dort gebastelt und gespielt oder mit den älteren Kindern auch schon mal ein Video angeschaut. Vormittags sind dort auch Gruppen des Familienbildungswerks anzutreffen, die den vorhandenen Platz gerne nutzen.


Die 24 Stunden besetzte Rettungswache in Zülpich. Die Fahrzeuge der Rettungswache Zülpich

RW 11 RK 11/85-1 (links) und RK 11/83-1

Direkt an der Straße, mit zwei automatischen Schnelllauftoren ausgestattet, befindet sich die Rettungswache. Somit kann der Rettungswagen im Notfall schnell in den Einsatz fahren.

Die Rettungswache ist rund um die Uhr besetzt, so dass es neben einem Aufenthaltsraum mit PC und Fernseher auch zwei Schlafzimmer sowie ein großes Badezimmer gibt. Die Küche der Rettungswache ist mit Herd und Mikrowelle ausgestattet, damit sich die Mitarbeiter dort selbst verpflegen können.



der Eingangsbereich der Ortsvereins in den Spinden können die Einsatzkräfte ihre Dienstbekleidung deponieren kleine Reparaturen werden sofort erledigt ein Einblick in die Küche ... ... und das dazugehörige Lebensmittellager Ein Teil der Lebensmittelvorbereitung findet vor der Küche statt.

Die Fahrzeughalle: Die Fahrzeughalle: Die Fahrzeughalle:

Hinter dem Rotkreuzhaus und der Rettungswache befindet sich die Fahrzeughalle. In dieser Halle stehen die Fahrzeuge des Ortsvereins und der Einsatzeinheit Zülpich sowie die Mobilküche des DRK Kreisverbandes.

Die Halle ist aber nicht nur Abstellplatz für die Fahrzeuge sondern dient auch der Wartung, Pflege und Reparatur der Fahrzeuge. Um diese Arbeiten professionell ausführen zu können, gibt es eine Werkstatt, in der neben einer Hebebühne auch das benötigte Werkzeug bereit steht.

Des Weiteren befindet sich die Großküche der Betreuungsgruppe in einem Teil der Halle. Dort wird bei ausreichender Vorlaufzeit die Verpflegung vorbereitet und gekocht.

Kontakt

Thomas Heinen

theinen@ drk-eu.de
02251 / 79 11 13
Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

DRK-Kreisverband Euskirchen e.V., Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.