Schrift: normal · groß · größer

Die Struktur des Roten Kreuzes

Mitgliedsverbände des DRK sind 19 Landesverbände, die im wesentlichen den Bundesländern entsprechen, sowie der Verband der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz mit 34 Schwesternschaften.

Die Landesverbände gliedern sich in z. Zt. 516 Kreisverbände und ca. 16.600 Rotkreuzgemeinschaften.

Schirmherr des DRK ist der Bundespräsident, Organe des Gesamtverbandes sind die Bundesversammlung, das Präsidium und der Präsidialrat

.

Der Bundesversammlung gehören die Vertreter der Landesverbände an, die 125 Stimmen führen, sowie vier Delegierte des Verbandes der Schwesternschaften und der Präsident an. Die weiteren Mitglieder des Präsidiums sind in beratender Funktion vertreten. Zum Präsidium gehören der Präsident, zwei Vizepräsidenten, der Bundesarzt, der Bundesschatzmeister, die Präsidentin des Verbandes der Schwesternschaften, je drei Vertreter der Gemeinschaften und der Generalsekretär.

Der Präsidialrat setzt sich zusammen aus den Präsidenten der Landesverbände und der Präsidentin des Verbandes der Schwesternschaften. Bei grundlegenden Fragen zu wichtigen Bereichen bedürfen Beschlüsse des Präsidiums der Zustimmung des Präsidialrates.

 

Die Bundesversammlung und das Präsidium wählen für bestimmte Aufgabengebiete Ausschüsse zu ihrer Beratung. Die Geschäftsstelle des Präsidiums ist das Generalsekretariat.

 

Karl Werner Zimmermann

"Bei Ihrem Roten Kreuz in Euskirchen sind Sie immer ein gern gesehener Gast."

kwzimmermann@ drk-eu.de
02251 / 79 11 0
Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

DRK-Kreisverband Euskirchen e.V., Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.