Schrift: normal · groß · größer

Der Inlands-Rückholdienst

Eine der wichtigsten Aufgaben des Roten Kreuzes ist es, seinen Fördermitgliedern kostenlos Hilfe zu leisten.

Das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen holt seine aktiven Mitglieder und Fördermitglieder, die auf einer Reise innerhalb der Bundesrepublik Deutschland erkranken oder verletzt werden, während einer stationären Krankenhausbehandlung vom Krankenhaus am Aufenthaltsort in ein heimatnahes Krankenhaus zur notwendigen ärztlichen Weiterbehandlung zurück.

Diese Leistung gilt bei:

  • einer Mindestentfernung von 100 km vom Heimatort des Mitgliedes innerhalb der Bundesrepublik Deutschland,
  • erforderlichen Transporten mit Krankentransportwagen und Sanitätern vom Krankenhaus am Aufenthaltsort zu einem Krankenhaus in Wohnortnähe.

Die Transportfähigkeit muß durch einen Arzt bestätigt sein. Die Rückholvoraussetzungen können durch einen vom Kreisverband beauftragten Arzt geklärt werden.

DRK-Kreisverband Euskirchen e.V., Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.