Schrift: normal · groß · größer

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Ihre Anmeldung kann bei uns schriftlich, telefonisch, per Fax, per E-Mail sowie per Webanmeldung auf unserer Homepage www.drk-eu.de erfolgen. Anmeldungen für Folgekurse der Kursblöcke erfolgen anhand der Folgeliste während des auslaufenden Kursblockes.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung die erbetenen, notwendigen Angaben vollständig und richtig an. Zum Einen verhindert dies bei der Abbuchung der Kursgebühren kostenpflichtigen Stornierungen durch die Bank, zum Anderen können wir Sie jederzeit bezüglich des Kursgeschehens erreichen.
Bei Erstanmeldungen für Einzelveranstaltungen sowie bei Kursblöcken erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.
Für die Teilnahme an Folgekursen der Kursblöcke erhalten Sie kein separates Anschreiben.

Haftung

Der DRK Kreisverband Euskirchen e.V. übernimmt gegenüber den Teilnehmern und Besuchern eine Haftung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Für Garderobe, Wertgegenstände und dgl. wird keine Haftung übernommen.

Datenschutz

Durch die Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit der Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden. Die Daten werden zur Erfüllung und Unterstützung der Aufgaben innerhalb des DRK eingesetzt. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Bild- & Tonaufnahmen

Wir behalten uns vor, in unseren Kursen / Veranstaltungen Bild- & Tonaufnahmen anzufertigen. Die Bild- & Tonaufnahmen werden nur für eigene Zwecke (Homepage, Programmheft, etc.) verwendet. Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer dieser Vorgehensweise zu.

Kursgebühren bei Kursblöcken

(z.B. Babyschwimmen, ELBA, Spiel - und Kontaktgruppe)

Bei der Erstanmeldung für ein Kursangebot, wird Ihnen die Höhe der Kursgebühr anhand der Anmeldebestätigung mitgeteilt. Bei der Teilnahme an Folgekursen bestätigen Sie auf der Folgeliste die Kenntnisnahme der Kursgebühr des Folgekurses.

SEPA

Die Kursgebühren werden auf dem Weg des SEPA-Lastschriftverfahrens erhoben. Sie erteilen uns bei Ihrer Anmeldung einmalig ein schriftliches SEPA-Lastschriftmandat (dieses erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung).
Bei Zustandekommen Ihres Kurses wird die Kursgebühr nach Beginn des Kurses von Ihrem Konto abgebucht. Wir buchen jeweils am 15. des Monats alle Kurse, die im Vormonat begonnen haben. Beispiel: Am 15. Mai werden alle Kurse abgerechnet, die zwischen dem 1. und 30. April begonnen haben.


Unsere Bankverbindung:

Kreissparkasse Euskirchen
Konto-Nr.: 100 75 17  BLZ: 382 501 01
IBAN:  DE56 38250110 0001007517  BIC:  WELADED1EUS
Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer: DE66DRK00000246422


Alternativ können Sie den Teilnehmerbeitrag in Ausnahmefällen auf unser Kurskonto bei der Kreissparkasse Euskirchen einzahlen
(BLZ: 382 501 10 / Konto: 260 10 29).

Bitte geben Sie bei Einzahlungen auf unser Konto immer Ihren vollständigen Namen und die Kursnummer an.
Bitte beachten Sie, dass der SEPA-Einzug unsere vorrangige Zahlungsmethode darstellt. Sie helfen uns so, Verwaltungskosten zu sparen und die Kursbeiträge möglichst gering zu halten.

Bei Überweisungen ist zwingend der Zahlungseingang vor Kursbeginn einzuhalten.
Aufgrund des erhöhten Verwaltungsaufwandes erheben wir für erneute Erinnerungsschreiben bei fehlendem Zahlungseingang eine Verwaltungsgebühr von 5,- €.

Kursgebühren bei Einzelveranstaltungen

(z.B. Erste Hilfe Kurse / Naturheilkunde / Babysitterausbildung)

Die Höhe der Kursgebühr wird Ihnen bei der Anmeldung mitgeteilt.
Mögliche Zahlungswege entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsart.

Mögliche Zahlungswege:

Barzahlung:
Bitte bringen Sie bei Einzelveranstaltungen die Kursgebühr in Bar am Kurstag mit. Diese wird zu Veranstaltungsbeginn durch den Dozenten eingesammelt.

Überweisung:
Bitte überweisen Sie die Kursgebühr vor Kursbeginn mittels der auf der Anmeldebestätigung angegebenen Zahlungsdaten. Der Überweisungseingang stellt eine verpflichtende Anmeldung dar.

SEPA:
Die Kursgebühren werden auf dem Weg des SEPA-Lastschriftverfahrens erhoben. Sie erteilen uns bei Ihrer Anmeldung einmalig ein schriftliches SEPA-Lastschriftmandat (dieses erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung).
Bei Zustandekommen Ihres Kurses wird die Kursgebühr nach Beginn des Kurses von Ihrem Konto abgebucht. Wir buchen jeweils am 15. des Monats alle Kurse, die im Vormonat begonnen haben. Beispiel: Am 15. Mai werden alle Kurse abgerechnet, die zwischen dem 1. und 30. April begonnen haben.

Andere Kostenträger:
Bei anderen Kostenträger bzw. bei Firmenanmeldungen (auf Rechnung oder Abrechnung über die Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse) enfällt die Kursgebühr für den Teilnehmer.


Rücktritt

Eine Abmeldung muss schriftlich (Postweg / E-Mail) erfolgen. Diese hat bis spätestens 14-Tage vor Kursbeginn dem DRK Kreisverband Euskirchen e.V. vorzuliegen und ist nur mit schriftlicher Rücktrittbestätigung (Postweg/ Email) durch den DRK Kreisverband Euskirchen e.V. wirksam.
Eine danach erfolgte Abmeldung hat eine Stornogebühr von 50% der Kursgebühr zur Folge.
Sollte zu diesem Zeitpunkt bereits 50% der Kursdauer überschritten sein, wird die volle Gebühr fällig.
Diese Regelungen gelten auch im Krankheitsfall.


Kursausfall

Kursblöcke und Einzelveranstaltungen werden nur bei entsprechend erreichter Mindestteilnehmerzahl durchgeführt.
Ist die Durchführung einzelner oder mehrerer Kurstage wegen Ausfall des Dozenten, höherer Gewalt oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse nicht möglich, so besteht kein Anspruch auf die Durchführung der Veranstaltung sowie Ersatz der dem Teilnehmer entstandenen Kosten, gleich welcher Höhe. Bei ersatzlos ausgefallenen Kursen wird die bereits entrichtete Kursgebühr erstattet.

Es wird ein Ersatztermin vorgeschlagen. Ausgefallene Kurseinheiten werden nachgeholt.

 

Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle

Der DRK-Kreisverband Euskirchen e.V. ist nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

DRK-Kreisverband Euskirchen e.V., Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.