Schrift: normal · groß · größer

Kindertageseinrichtung Mutscheid

Die Rotkreuz Kita Mutscheid heißt Sie herzlich willkommen.


Wir freuen uns sehr, dass Sie sich über unser Angebot und unsere pädagogische Arbeit in der Kita  informieren möchten. Gerne geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeitsweise und zeigen Ihnen, mit welchen pädagogischen Möglichkeiten unser engagiertes Team die Entwicklung Ihrer Kinder fördert und begleitet.

Wir über uns

 

„Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun."
Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben lang schöpfen kann. Dieses Zitat von Astrid Lindgren über das, was Kinder brauchen, stellt das Spiel in den Mittelpunkt kindlichen Erlebens. Ihre Sichtweise von Kindheit entspricht unserer Grundhaltung, auf der wir unsere päd. Arbeit aufbauen. Jedes Kind erobert sich von Geburt an die Welt unter Einsatz aller Sinne in ständiger Bewegung. Durch die Anregung der Kinder zum „TUN“ begleiten wir sie bei der Entwicklung zu ganzheitlichen Persönlichkeiten.

 

Die KiTa

Unsere zweigruppige Einrichtung bietet 45 Kindergartenplätze für Kinder im Alter von 2 - 6 Jahren.

In der Delfingruppe  werden  bis zu 25 Kinder im Alter von 3-6 Jahren betreut.

In der Eichhörnchengruppe werden insgesamt 20 Kinder und darunter
4-6 Kinder unter drei Jahren betreut.
( U3-Gruppe )

Unsere Öffnungszeiten momentan:

Mo- Fr. von 7.30 Uhr- bis 14.30 Uhr

 

 

Wir für Sie

 

Im Vordergrund unserer Arbeit steht das einzelne Kind und seine individuelle Förderung. Damit wir die Entwicklung der Kinder bestmöglich unterstützen können, arbeiten bei uns  Mitarbeiterinnen mit einer fundierten pädagogischer Ausbildung und vielfältiger Berufserfahrung. Wir nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teil, um zum Wohle des einzelnen Kindes, qualitativ hochwertige Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsarbeit zu leisten. Wir wollen für alle Kinder das Tor zur Bildung sein und die Eltern in ihrer Erziehungsarbeit unterstützen und begleiten.

 

Unsere Angebote

„ Bewegung in der Kita“ < Bewegung macht schlau


Kinder sind ständig in Bewegung, um ihr Umfeld kennenzulernen und zu erobern. Bewegen, denken, handeln und sprechen sind eng miteinander verbunden. Bewegung fördert also nicht nur die körperliche Entwicklung sondern auch die Entwicklung der Sprache und Intelligenz.
Wir bieten den Kindern vielfache Bewegungsmöglichkeiten an. Im Flur, im großen Raum, in den Gruppenräumen, bei unseren Turnstunden und Bewegungsbaustellen und natürlich auf unserem großen naturnah gestalteten Außengelände.

"Bewegung, Spiel, Sprache, Natur und kulturelle Umwelt“


Nach diesen vier Bildungsbereichen, die in der Bildungsvereinbarung NRW benannt sind, orientieren sich unsere Schwerpunkte bei der pädagogischen Arbeit mit den Kindern. Unsere Projektarbeit in der Kita richtet sich nach den Interessen und Bedürfnissen der Kinder oder nach aktuellen Anlässen. Kinder brauchen Begegnungen und Lernerfahrungen über ihre Stammgruppe hinaus, darum bieten wir in unserer Kita gruppenübergreifend Angebote an. Ergänzend zur Arbeit in den Gruppen gibt es bei uns eine individuelle und gezielte Kleingruppenarbeit. Unser Ziel ist dabei, Kindern unterschiedlicher Alters- und Entwicklungsstufen größtmögliche Aufmerksamkeit, Zuwendung und Förderung zukommen zu lassen.

„ Sprachförderung in der Kita „ > Die Welt der Sprache


Eine Sprache zu lernen, ist für die Kinder eine der größten Herausforderungen – und eine ihrer wichtigsten. Denn Sprache ist das Basiswerkzeug für den Umgang mit anderen Menschen. Sprache eröffnet die Möglichkeit, sich auszudrücken: Wünsche äußern, Fragen stellen, Antworten geben, Zusammenhänge verstehen. Diesen für das weitere Leben so elementar notwendigen Lernprozess zu begleiten, ist eine der wesentlichsten Aufgaben in unserer Kindertageseinrichtung. Dazu arbeiten wir u. a. mit dem Würzburger Sprachtrainingsprogramm „Hören, Lauschen, Lernen“, und mit dem Sprachprogramm "Wuppis Abenteuer-Reise durch die phonologische Bewusstheit".

„ Wir erleben die Natur „ > Der Natur auf der Spur


Durch die ländliche Lage unseres Kindergartens sind wir in der glücklichen Situation, die Natur mit ihrer großen Anzahl von Pflanzen und Tieren, in unmittelbarer Nähe vorzufinden. Wir bieten den Kindern:

- Spaziergänge und Beobachtung der Natur
- Naturnahes Außengelände
- Waldtage
- Wald und Wiesenwochen
- Rollende Waldschule
- Angeleitete Experimente zum Thema
   Feuer, Erde, Luft und Wasser
- Spiel am Bach – Spaziergänge  zum
   nahe gelegenen Sellbach

Gesunde Ernährung – gesunde Zähne

Bewegungsförderung und eine gesunde Ernährung bilden Schlüsselfunktionen für eine gesunde Entwicklung. Um den Kindern den Bereich „gesunde Ernährung“ besser verständlich zu machen, findet alle 2 Wochen  Mittwochs ein gemeinsames und gesundes Frühstück statt. Zu einem gesunden Frühstück bei uns gehören  frisches Obst, Rohkost, Vollkornbrot und vieles mehr. Ebenso achten wir beim täglichen Frühstück der Kinder auf die gesunde Ernährung. Nach dem Frühstück putzen die Kinder ihre Zähne. Die Kindergartenkinder werden jährlich voneiner Mitarbeiterin der Jugendzahnpflege besucht.

Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache


Wir sind seit Mai 2011 offizieller Schlaumäusekindergarten.
Spielerisch bereits im Kindergarten die deutsche Sprache und den Umgang mit dem Computer erlernen, das ist Ziel der Aktion „Schlaumäuse“.
Die Kinder können mit Hilfe einer eigens entwickelten Software spielerisch untersuchen, wie Schrift und Sprache funktionieren und sich zum Beispiel darin üben, Buchstaben mit bestimmten Lauten zu verknüpfen. Erzieherinnen unserer Einrichtung wurden für das Programm umfassend geschult.

Elternarbeit in der Kita


Eltern sind für die Kindertageseinrichtung die wichtigsten Partner, wenn es um die Bildung und Erziehung ihrer Kinder geht. Durch Elterngespräche, Elternabende, Infotreffen, Elternbriefe, die Kindergartenzeitung und durch Fotodokumentationen machen wir unsere Arbeit transparent.

 

Wir bieten in regelmäßigen Abständen ein Elterncafe im großen Raum an, zu dem Sie als  Eltern herzlich eingeladen sind:

  • um sich mit anderen Eltern auszutauschen und gemeinsam ins Gespräch zu kommen
  • um Kontakte zu knüpfen und sich gegenseitig besser kennen zu lernen
  • um in gemütlicher Runde die Gelegenheit zu nutzen sich über den Familienalltag auszutauschen
  • oder um einfach nur zusammen Spaß zu haben

Kontakt

Raina Kleefisch

"Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder."

kitamutscheid@ drk-eu.de
02257/ 1786
Am Lammerstal 6
53902 Bad Münstereifel

DRK-Kreisverband Euskirchen e.V., Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.