Schrift: normal · groß · größer

Kindertageseinrichtung Derkum

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Kita Derkum

Es freut uns sehr, dass Sie sich für unsere Kindertageseinrichtung interessieren. Schauen Sie sich auf unserer Seite um und lernen unsere kleine, sehr familiäre Einrichtung kennen. Um sich ein noch besseres Bild von unserer Einrichtung machen zu können, laden wir Sie recht herzlich zu einem persönlichen Besuch ein, rufen Sie an und vereinbaren einen Termin.

Wir über uns

Unsere Kita ist eine kleine, sehr familiäre Einrichtung. Unser Team besteht aus vier ausgebildeten Fachkräften, die verteilt auf zwei Gruppen insgesamt 33 Kinder betreuen. Unter Berücksichtigung der jeweiligen Lebenssituationen eines jeden Kindes, wollen wir seine Lebensfreude anregen, emotionale Kräfte aufbauen und die Entfaltung der geistigen Fähigkeiten unterstützen. Jedes Kind soll sich bei uns wohl und geborgen fühlen. Denn um die Lernbereitschaft eines Kindes zu fördern, spielt das emotionale Wohlbefinden eine bedeutende Rolle.

Unsere Kita

Unsere Kita liegt in dem Ortsteil Derkum, geschützt in einem Wohngebiet mit Ein- und Zweifamilienhäusern, sehr ländlich und verkehrsgünstig. In der Nähe befindet sich ein Spielplatz und die Erft ist auch nicht weit entfernt.

Unsere Einrichtung besteht aus zwei Gruppen (Grashüpfer- und Mäusegruppe) in denen Kinder im Alter von 2- 6 Jahren betreut werden.

Ihr Kind wird in der jeweiligen Gruppe von zwei pädagogisch erfahrenen Fachkräften betreut.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Fachschulen für Sozialpädagogik betreuen wir regelmäßig Praktikantinnen und unterstützen diese während ihrer Ausbildung.

Die pädagogische Arbeit, Aktionen und Themen planen wir in regelmäßigen Teamsitzungen, einmal pro Woche. 

Für die Betreuung Ihrer Kinder haben Sie die Möglichkeiten zwischen folgenden Betreuungszeiten zu wählen:

25 Std.             von 7:30-12:30 Uhr

35 Std.             von 7:30-12:30 und von 14:00.16:00 Uhr

35 Std .Block   von 7:30-14:30 Uhr  (mit Mittagessen)

45 Std.             von 7:30-16:30 Uhr  (mit Mittagessen)

 

 

Unsere Angebote

Sprachförderung

Sprache macht es möglich, sich  mitzuteilen, Wünsche zu äußern, Gefühle auszudrücken, sich austauschen zu können. Sprachförderung in unserer Kita erfolgt ständig durch Bilderbücher, Spiel- und Singkreise, Rollenspiele oder durch Rätsel und Reime. Für Kinder, die eine Sprachtherapie benötigen, steht uns ein Logopäde zur Verfügung, der Sprachtherapie im Kindergarten durchführt.

 

 

Natur

Eigenes Erleben ist der beste Weg zur Natur. Viele Naturerfahrungen machen die Kinder in unserem recht großen Außengelände der Einrichtung. Sand, Wasser, Erde fordern sie zum Spielen, Matschen und Experimentieren heraus. Bei Spaziergängen in die nähere Umgebung und gemeinsamen Waldtagen erleben die Kinder die Natur in Wald und Feld.

Bewegung

Kinder haben grundsätzlich den Wunsch sich raumgreifend zu bewegen, zu laufen, zu springen oder zu toben.

Jedes Kind hat ein Recht auf Bewegung. In unserer Einrichtung findet Bewegung im Außengelände, in den Räumen, an Waldtagen, Spaziergängen oder gemeinsamen Ausflügen statt. Unser Gebäude, sowie die Außenanlage bietet den Kindern genügend Raum zur

Bewegung. Im Außengelände finden die Kinder eine Vielzahl an Möglichkeiten ihren natürlichen Spiel- und Bewegungsdrang nachzukommen. Es stehen ihnen verschiedene Fahrzeuge, Rutschbahn, Vogelnestschaukel, Kletterturm, Wasserpumpe, Kriechtunnel und ein Sandkasten zur Verfügung. Auch in den Räumen bieten wir den Kindern eine Vielzahl an Bewegungsmöglichkeiten an. Neben gezielten Bewegungsangeboten in Kleingruppen fordern Großbausteine die Kinder im Differenzierungsraum zu grobmotorischer Bewegung heraus.

Im Flur stehen den Kindern verschiedene Fahrzeuge zur Verfügung und Möglichkeiten zum Rollenspiel.

Angeleitete Bewegung findet einmal pro Woche anhand eines Tanzkurses durch eine Fachkraft statt. Hierzu müssen die Kinder angemeldet werden, denn nicht jedes Kind hat Interesse am Tanzen. Zu einem festen Bestandteil ist in unserer Einrichtung auch die Teilnahme an der Kindersitzung in Lommersum geworden. Wir führen mit allen Kindern einen Tanz vor.

Bauen, Konstruieren und mathematisches Denken

Es besteht ein großes Angebot an vielfältigem Konstruktionsmaterial. Hierzu gehören Lego, Duplo, Nopper, Holzeisenbahn oder Bausteine in der Bauecke. Durch das Arbeiten mit diesem Spielmaterial werden mathematische Grundkenntnisse erworben, das räumliche Denken gefördert und ein Gefühl für Formen und räumliche Zusammenhänge entwickelt.

Vorschulerziehung

Ziel unserer „Vorschulerziehung“ ist es die Lernfähigkeit zu fördern und Lernkompetenzen zu vermitteln.

Im letzten Kindergartenjahr bieten wir den Kindern ein spezielles Förderangebot an, das von den Kindern als Spiel erlebt wird.

Die Kinder sollen in diesen Angeboten Lerninhalte aus den verschiedenen Bereichen, wie Mengen und Formen, Farben, Fein- und Grobmotorische Übungen sowie Bewegungs- und Konzentrationsspiele kennen lernen. 

Neben der Vorschulerziehung im letzten Kindergartenjahr setzen wir themenspezifische Aktivitäten und Projekte ein. Hierzu gehört z.B. ein Besuch im Krankenhaus, ein Besuch bei der Feuerwehr oder ein Verkehrsspaziergang mit einem Polizisten von der Kreisverkehrswacht aus Euskirchen, Schulschnuppertag und noch einiges mehr.

Kontakt

Johanna Bronner

"Wahres Glück kommt von innen. Lass es in dir entstehen und trage es hinaus in die Welt."

kitaderkum@ drk-eu.de
02251 / 3341
Erftstraße 46
53919 Weilerswist

DRK-Kreisverband Euskirchen e.V., Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.