Schrift: normal · groß · größer

Kassenärtzlicher Notfalldienst

Seit Oktober 2006 ist der DRK Kreisverband im Kassenärztlichen Notfalldienst des Kreises Euskirchen tätig.
Das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen übernimmt den Fahrdienst der diensthabenden Ärzte von ihrem jeweiligen Dienstort zum Patienten und selbstverständlich auch wieder zurück.

Die eingesetzten Fahrer(innen) des DRK verfügen alle über eine medizinische Ausbildung (mindestens Rettungshelfer/ Krankenschester/ etc.) Sie sind mit modernen Einsatzfahrzeugen in den zwei Fahrdienstbezirken Süd und Nord unterwegs.

 

Wann ist der Kassenärztliche Fahrdienst im Einsatz?

Samstag / Sonntag / Feiertage

von 07:30 Uhr bis 07:30 Uhr am Folgetag

Mittwochs
von 13:00 Uhr bis 07:30 Uhr am Folgetag

Die Notfallpraxen an den Krankenhäusern sind erreichbar:

Samstag / Sonntag / Feiertage
von 07:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Mittwochs
von 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Wann ist der Kassenärztliche Fahrdienst zuständig?

Der Kassenärztliche Fahrdienst ist die Vertretung Ihres Hausarztes, er steht für alle nicht dringenden Fälle zur Verfügung.

Sie erreichen die Hotline des Kassenärztlichen Fahrdienstes unter:  0180 - 50 44 100

 

In dringenden medizinischen Notfällen wenden Sie sich bitte an die Rettungsleitstelle des Kreises Euskirchen !

 

NOTRUF  112   oder 02251 - 50 36

Haben Sie Interesse am Kassenärztlichen Fahrdient im Kreis Euskirchen mitzuwirken?

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

Thomas Heinen


theinen@ drk-eu.de
02251 / 79 11 13
Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

DRK-Kreisverband Euskirchen e.V., Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.