Schrift: normal · groß · größer

Rettungsdienst

Träger des Rettungsdienstes im Kreisgebiet ist der Kreis Euskirchen. Zentrale Aufgabe ist die Rettung von Menschen aus lebensbedrohlichen Situationen durch den Einsatz von Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeugen.

Ferner obliegt dem Rettungsdienst der sachgerechte Transport von nicht lebensbedrohlichen erkrankten Patienten durch Krankentransportwagen. 

Zwei der acht Rettungswachen im Kreis Euskirchen betreibt das Deutsche Rote Kreuz und unterstützt mit seinen 800 Ehrenamtlichen den Kreis bei Groß- und Massenunfällen.

Rettungswache Rescheid

Die Rettungswache Rescheid, in der Gemeinde Hellenthal, ist die südlichste Rettungswache im Kreis Euskirchen.
 
Primärer Rettungsbereich ist das Gebiet der Gemeinden Hellenthal und Dahlem.

Rettungswache Zülpich

Die Rettungswache Zülpich befindet sich im Rotkreuz Hilfeleistungszentrum Zülpich.

Hier ist ein Rettungswagen sowie ein Krankentransportwagen stationiert.

Erweiterter Rettungsdienst

Neben den Rettungswachen stellt das Rote Kreuz wesentliche Teile des erweiterten Rettungsdienst im Kreises Euskirchen.

Mehr als 400 ehrenamtliche Rotkreuzler setzen hier Ihre Freizeit für die Sicherheit der Menschen im Kreis ein. 

Thomas Heinen


theinen@ drk-eu.de
02251 / 79 11 13
Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

DRK-Kreisverband Euskirchen e.V., Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.