Schrift: normal · groß · größer

So viel Rettungshunde an einem Ort

10.03.18

Von: DRK Kreisverband Euskirchen e.V.

 

 

Ganz viel Rotkreuz-Rettungshunde und ihre Hundeführer*innen aus dem ganzen Rotkreuz-Landesverbandsgebiet treffen sich heute in der Schavener Heide um ihre Fähigkeiten zu prüfen.

 

Die Ehrenamtlichen in den Rotkreuz-Rettungshundestaffeln opfern viel Freizeit um sich, gemeinsam mit ihren vierbeinigen Lieblingen, auf die Rettung von Menschen vorzubereiten.

 

Immer wieder werden die vierbeinigen Rotkreuzler zum Einsatz alarmiert um nach vemissten Kindern oder dementen Personen zu suchen. Manche von ihnen sind auch auf die Suche in Trümmern, so zum Beispiel nach einem Erdbeben, spezialisiert.

 

Für die vierbeinigen Retter ist es oft ein Spiel, für ihre ehrenamtlichen Rotkreuz-Hundeführer*innen aber oft ein zeit- und kräfteraubender Einsatz für Menschen in Not.

 

Damit es im Ernstfall immer klappt überprüfen die Rotkreuz-Teams regelmäßig ihre Einsatzbereitschaft - so wie heute in der Eifel.

 

Herzlichen Dank für euren Einsatz! ??

 

#drkeu

Michael Schmehler

"Bei Ihrem Roten Kreuz in Euskirchen sind Sie immer ein gern gesehener Gast."

administrator@ drk-eu.de
02251 / 79 11 22
Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

DRK-Kreisverband Euskirchen e.V., Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.