Schrift: normal · groß · größer

Außergewöhnliche Menschen an einem besonderen Ort

15.04.18

Von: DRK Kreisverband Euskirchen e.V.

 

 

Jedes Jahr besuchen rund 300.000 Menschen den Internationalen Platz Vogelsang IP in der Eifel.

 

Das Gelände der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang und der Nationalpark Eifel locken die Menschen zu einem Ausflug an. Viele Gäste besuchen die eindrucksvolle NS-Dokumentation "Bestimmung Herrenmensch oder die spannende Nationalpark-Ausstellung "Wildnis(t)räume.

 

Etliche erleben aber auch den geführten Turmaufstieg und genießen von der Plattform in 43 Meter Höhe das traumhafte Eifelpanorama.

 

Zur Sicherheit dieser Besucher trafen sich jetzt die Einsatzkräfte der Rotkreuz-Bergwacht in Vogelsang zu einem Übungstag. Geübt wurde das sichere Abseilen von verletzten oder erkrankten Patienten und die Übergabe an den Rettungsdienst.

 

Dazu mussten sich die Helfer*innen der Rotkreuz-Bergwacht auch aussen am Bauwerk abseilen um die Patientenrettung zu simulieren und zu üben.

 

Herzlichen Dank für euer ehrenamtliches Engagement!

 

Übrigens, ab dem 1. Mai ist hier auch das größte deutsche Rotkreuz-Museum wieder, an allen Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 10-17 Uhr, für die Besucher*innen geöffnet.

 

#drkeu

Michael Schmehler

"Bei Ihrem Roten Kreuz in Euskirchen sind Sie immer ein gern gesehener Gast."

administrator@ drk-eu.de
02251 / 79 11 22
Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

DRK-Kreisverband Euskirchen e.V., Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.