EMMI-Projektteam_Bühne.jpg
EMMIEMMI

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Migration und Integration
  3. EMMI

EMMI

ESF-Modellvorhaben EMMI

Empowerment für Eltern mit migrationsspezifischem Unterstützungsbedarf im ländlichen Raum

Ansprechpartner


Frau
Judith Raß

Tel: 02251 1467360
Mobil: 0151 64807834
jrass(at)drk-eu.de

Herr
Abi Dean

Tel: 02251 1463977
Mobil: 0160 99217800
adean(at)drk-eu.de

Herr
Michael Kehren

Tel: 02251 1474643
Mobil: 0151 64333438
mkehren(at)drk-eu.de

Frau
Fatima Collins

Tel: 02251 1257724
fcollins(at)drk-eu.de

Oststraße 21
53879 Euskirchen

Wir unterstützen Familien, die neue Perspektiven für sich finden wollen

  • Sie möchten gerne arbeiten und eigenes Geld verdienen?
  • Sie möchten eine Ausbildung oder Weiterbildung machen?
  • Sie suchen eine Kita oder Tagesmutter?
  • Sie möchten wissen, welche Hilfsangebote Sie und Ihre Kinder nutzen können?
  • Sie benötigen Unterstützung bei der Antragstellung?
    Zum Beispiel: Hilfen zur Gesundheit, Lernförderung, Berufsorientierung, Wohngeld, Kinderzuschlag, Elterngeld und vieles mehr

Voraussetzungen

  • Sie haben mindestens 1 Kind im Alter bis 14 Jahre
  • Sie beziehen Leistungen des Jobcenters EU-aktiv
  • Sie benötigen besondere Unterstützung aufgrund Ihrer Zuwanderungsgeschichte,
    zum Beispiel: geringe Deutschkenntnisse, kein anerkannter Berufsabschluss, kein Schulabschluss und vieles mehr

Kontakt

 

Das Projekt EMMI wird im Rahmen des Modellprogramms „Akti(F) – Aktiv für Familien und ihre Kinder“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.