Tagespflege.jpeg
KindertagespflegeKindertagespflege

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Berufliche Qualifizierung
  3. Kindertagespflege

Kindertagespflege

Ansprechpartner

Frau
Heike Iven

Tel: 02251 7911-44
hiven(at)drk-eu.de

Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

Ausbildungsmaßnahme für Tagesmütter / -väter Kein Beruf wie jeder andere

Die Betreuung fremder Kinder im eigenen Haushalt oder im Haushalt der Eltern bedarf gemäß dem SGB VIII (Kinder-und Jugendhilfegesetz) einer zertifizierten Ausbildung. Diese bietet das Rote Kreuz im Rahmen eines Grundkurses von 80 Unterrichtsstunden und eines Aufbaukurses von 80 Unterrichtsstunden an. Hier erwerben die Teilnehmer/innen rechtliche und pädagogische Voraussetzung zur Ausübung dieses Berufes.

Inhalt aus dem Grundkurs

Mittwoch, 31.10.2018
Erwartungen und Motivationsklärung

Samstag, 03.11.2018
Aufgaben und Alltag der TM
Das Kind in zwei Familien

Mittwoch, 07.11.2018
Rechtliche Grundlagen (1) Gesetze

Samstag, 10.11.2018
Erstkontakt mit den Eltern
Gestaltung der Eingewöhnungsphase

Mittwoch, 14.11.2018
Kinder sind verschieden – ihr Recht auf Anerkennung ist gleich

Samstag, 24.11.2018
Rechtliche Grundlagen (2) Betreuungsvertrag
Im Dialog mit Säugling und Kleinkind
Kinder im Tagespflegealltag wahrnehmen

Mittwoch, 28.11.2018
Rechtliche Grundlagen (3) Steuer + Versicherungen

Samstag, 08.12.2018
Eine gute Entwicklung – was gehört dazu

Mittwoch, 09.01.2019
Wie erziehe ich – wie wurde ich erzogen

Samstag, 12.01.2019
Sicherheit drinnen und draußen
Bildungsauftrag in der Tagespflege
Bildungsthemen und Bildungspläne

Samstag, 19.01.2019
Kontakt und soziale Beziehungen im Spiel
Spielorte und Entwicklungsräume

Mittwoch, 23.01.2019
Im Alltag spielerisch das Kind fördern

Mittwoch, 30.01.2019
Kinder brauchen Bücher
Kinder und Medien

Samstag, 09.02.2019
Die Beziehung zum Tageskind positiv gestalten
Bevor der Kragen platzt

Mittwoch, 13.02.2019
Zwischenbilanz
Halbzeit / Kursreflexion

Mittwoch, 21.02.2018
Tageskinder - eigene Kinder

Samstag, 24.02.2018
Kinder fördern
Haushaltsmanagment
Mutterrolle in der Tagespflege

Samstag, 03.03.2018
Erziehungspartnerschaft in der Tagespflege
Kooperation zwischen Nähe und Distanz

Mittwoch, 07.03.2018
Prävention von sexuellem Missbrauch

Mittwoch, 14.03.2018
Ernährung in der Tagespflege

Mittwoch, 21.03.2018
Gesund leben in der Kindertagespflege

Mittwoch, 14.04.2018
Die Würde des Kindes ist unantastbar
Schwierige Erziehungssituationen in der Tagespflege

Mittwoch, 18.04.2018
Kommunikation: Zuhören mit offenen Ohren

Samstag, 21.04.2018
Nicht nur zwischen Tür und Angel:
Gespräch mit Eltern - Wie mach ich´s?

Mittwoch, 25.04.2018
Kreativer Umgang mit Konflikten

Mitwoch, 09.05.2018
Rechtliche Grundlagen (4)

Samstag, 19.05.2018
Abschied vom Tageskind
Schweigepflicht in der Tagespflege
Beruf Tagesmutter; Wie arbeiten Tagesmütter in anderen Ländern

Mittwoch, 30.05.2018
Vernetzung und Kooperation

Samstag, 09.06.2018
Aus welchen Quellen schöpfe ich?
Vorbereitung des Abschlusskolloquiums

Samstag, 16.06.2018
Prüfung

Mittwoch, 20.06.2018
Abschlussabend: Rückschau und Ausblick

 
Berufliche Qualifizierung in der Kindertagespflege


Durch die Modifizierung der rechtlichen Grundlagen des Tagesbetreuungsausbaugesetzes benötigt jede Tagesmutter eine Erlaubnis vom Jugendamt zur Ausübung ihrer Tätigkeit. Voraussetzung für diese Erlaubnis ist der Nachweis über eine entsprechende Qualifizierung.

Um dies zu gewährleisten, bieten wir interessierten Tagesmüttern und solchen, die es werden wollen, in Zusammenarbeit mit der Abteilung Jugend & Familie des Kreisjugendamtes Euskirchen eine Qualifizierungsmaßnahme an.

Bei der ersten erfolgreichen Vermittlung eines Tageskindes wird die Kursgebühr zurückerstattet.