Fortbildung_HdkF1.jpg
Fortbildung_HdkF2.jpg
Fortbildung_HdkF3.jpg
Bühnenbild_Fortbildung_HdkF4.jpg
Ausbildung / Fortbildung „Haus der kleinen Forscher“Ausbildung / Fortbildung „Haus der kleinen Forscher“

Ausbildung / Fortbildung „Haus der kleinen Forscher“

Ansprechpartner

Herr
Daniel Larres

Tel: 02251 7911-83
dlarres(at)drk-eu.de

Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

 

Fortbildung - "Haus der kleinen Forscher" Forschen rund um den Körper

Der Fokus dieser Fortbildung liegt auf dem menschlichen Körper, was wir von außen über ihn erfahren können und wie wir mit Hilfe von Modellen das Innere begreifbar machen können.
Wir können beispielsweise das pulsierende Herz spüren, den Magen grummeln hören, die Einzigartigkeit unserer Fingerabdrücke entdecken, unsere Sinne austesten oder auch unsere Knochen ertasten.
Welche Vorstellungen haben Kinder von ihrem Körper und wie können wir sie beim Entdecken und Forschen begleiten?
In dieser Fortbildung werden Sie an vielen Stationen alltagstaugliche Anregungen bekommen, wie Sie mit Kindern die verschiedenen Aspekte des menschlichen Körpers, seinen Aufbau und seine Funktionen erkunden können.
Das Körperinnere sowie Aufbau und Funktionen unserer Organe kann man nicht sehen und nur schwer erfühlen. Sie lassen sich aber gut mit Hilfe von Modellen sichtbar und begreifbar machen. Was für verschiedene Arten von Modellen gibt es? Welches Modell ist für welche Fragestellung geeignet? Der Bau kindgerechter Modelle und die Modellkritik, der Dialog über die Funktion und Grenzen beim Einsatz von Modellen, werden im zweiten Teil der Fortbildung praktisch geübt.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 2211280060

Zeitraum: Do., 20.10.2022 bis Do., 20.10.2022

Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: Rotkreuz - Zentrum Euskirchen / Eifel; Seminarraum "Berni Müller 1"

Gebühr: 50,00 EUR (inkl. MwSt.)

Rotkreuz - Zentrum Euskirchen / Eifel; Seminarraum "Berni Müller 1"
Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

Datum
20.10.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Jülicher Ring 32b, Rotkreuz - Zentrum Euskirchen / Eifel; Seminarraum "Berni Müller 1"