OV11.jpg
ZülpichZülpich

Sie befinden sich hier:

  1. Ihr Rotes Kreuz vor Ort
  2. Ortsvereine
  3. Zülpich

Ihr Deutsches Rotes Kreuz in der Römerstadt Zülpich

Ansprechpartner

Herr
Thomas Heinen

Tel: 02251 7911-13
theinen(at)drk-eu.de

Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

Das Rote Kreuz in Zülpich ist an 365 Tagen im Jahr für Sie aktiv. Ob bei der Blutspende, den regelmäßigen Treffen des Jugendrotkreuzes, ob im Rettungsdienst, Katastrophenschutz oder in der Seniorenhilfe - über 100 Ehrenamtliche engagieren sich in den verschiedensten Gruppierungen für den guten Zweck. Von unseren Jüngsten im Jugendrotkreuz über Jugendliche, junge und auch ältere Erwachsene bis hin zum Senior, der seine Zeit für ein sinnvolles Engagement nutzen möchte - wir sind eine bunt gemischte Truppe. Unsere vielfältigen Aufgabengebiete bieten jedem die Möglichkeit, seinen Interessen nachzugehen und seinen Platz im Roten Kreuz zu finden. Sie interessieren sich für die Arbeit des Roten Kreuzes in Zülpich? Rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei! Wir laden Sie ein, sich selbst ein Bild unserer Arbeit vor Ort zu machen und stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Blutspende

Es gibt viele Gründe, warum ein Mensch Blutkonserven benötigen kann:

Unfälle und Krankheiten können von jetzt auf gleich dafür sorgen, dass jeder einzelne von uns auf den rettenden Lebenssaft angewiesen ist.

Die moderne Medizin hat viele bedeutende Fortschritte gemacht. Von der Entdeckung des Penicillins, über das Röntgen bis hin zu modernen Operationstechniken. Bis heute ist es jedoch noch nicht gelungen, Blut künstlich herzustellen. Sowohl die Behandlung von Patienten als auch die Forschung sind daher auf Blutspenden angewiesen. Hier kommen Sie ins Spiel: Spenden auch Sie Blut beim Roten Kreuz! Sie helfen damit nicht nur, ob direkt oder indirekt, Menschenleben zu retten, sondern stellen auch sicher, dass Ihnen selbst im Notfall geholfen werden kann.

Blutspenden beim Roten Kreuz sind immer unentgeltlich, im Gegenzug sorgt unser Verpflegungsteam in der Küche dafür, dass Sie gut gestärkt wieder nach Hause gehen. Ihr Spenderblut wird anschließend von unserem Partner, dem Blutspendedienst West, aufwändig getestet und aufbereitet, um dann je nach Bedarf den Krankenhäusern und Forschungseinrichtungen zur Verfügung gestellt zu werden. Das ist mit einem großen personellen und materiellen Aufwand verbunden, weshalb die Blutprodukte nicht unentgeltlich an Krankenhäuser und andere Einrichtungen abgegeben werden können. Geld verdient das Rote Kreuz an den Blutspenden jedoch nicht - wir decken lediglich die laufenden Kosten und halten unser Material in Schuss - alles für die Sicherheit unserer Spender und Empfänger. Wenn Sie Fragen zur Blutspende haben, sprechen Sie uns gerne jederzeit an. Grundlegende Informationen finden Sie auch auf den Webseiten des Blutspendedienst West:

https://blutspende.blutspendedienst-west.de/infos-zur-blutspende

Fachdienste

Sie verbinden mit dem Einsatzdienst des Roten Kreuzes eigentlich nur den Rettungsdienst? Das Rote Kreuz ist so viel mehr als das!

Ohne unseren technischen Dienst geht nichts! Die Einsatzstelle liegt weit abgelegen, aber es wird unbedingt Strom gebraucht, um für ausreichende Beleuchtung zu sorgen? Es ist Winter und Verletzte oder Betroffene müssen in Zelten untergebracht werden, die am besten auch noch beheizt sein sollen? Alles kein Problem für unsere Techniker! Sie kümmern sich außerdem mit professionellem Equipment um die Logistik im Kreis. In Zülpich wird zentral ein großer Vorrat an Material für den Notfall vorgehalten, um dessen Verteilung sich unsere Techniker kümmern.

Eine weitere wichtige Säule unseres Einsatzdienstes ist unser Betreuungsdienst. Die Helfer des Betreuungsdienstes kümmern sich nicht nur um unverletzte Betroffene, etwa bei Evakuierungen aufgrund von Bombenfunden oder bei Wohnhausbränden.  Wenn es nötig ist, geben sie auch Menschen in Not ein Dach über dem Kopf, etwa in der Flüchtlingskrise 2015. Im Betreuungsdienst arbeiten wahre Multitalente, denn daneben sorgen sie auch mit ihrem Verpflegungstrupp dafür, dass die Einsatzkräfte von Feuerwehr und anderen Hilfsorganisationen bei Kräften bleiben. Dabei stemmen Sie Gewaltiges:

Bis zu 600 Personen können unsere Zülpicher Helfer auf einmal verpflegen!

Natürlich spielt auch der Rettungs- und Sanitätsdienst eine wichtige Rolle. Unser gut ausgebildetes Fachpersonal steht beim Sanitätsdienst auf Veranstaltungen für kleinere und größere Wehwehchen bereit und besetzt bei Überlastung des öffentlichen Rettungsdienstes oder bei Großschadenslagen zusätzliche Rettungswagen.

Egal ob Sie sich für Technik interessieren, immer ein offenes Ohr für Ihre Mitmenschen haben, sich gerne in der Küche austoben oder Medizin Ihre geheime Leidenschaft ist: Wir finden die richtige Aufgabe für Sie! Rufen Sie uns einfach an oder schauen Sie bei uns vorbei!