Rettungsfähigkeit.jpeg Brigitte Hiss / DRK
RettungsschwimmerRettungsschwimmer

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Bildungsakademie
  3. Rettungsschwimmer

Rettungsschwimmer

Ansprechpartner

Herr
Daniel Larres

Tel: 02251 7911-83
dlarres(at)drk-eu.de

Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

 
Rettungsschwimmerkurs

Ziel dieses Kurses ist die Erlangung des Rettungsschwimmabzeichen Silbers. Die TeilnehmerInnen lernen Gefahren am und im Wasser zu erkennen, diesen vorzubeugen und sich während der Durchführung einer Rettung situationsgerecht zu verhalten.

Inhalte:
- Erkennen von Gefahrensituationen
- Verhalten bei Rettungen in Binnen-, Küsten- und winterlichen Gewässern
- Abwehr von Umklammerungen
- Transportschwimmen
- Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und Reanimation

Zielgruppe:
Dieser Nachweis wird LehrerInnen, LehramtsanwärterInnen, JugendbetreurerInnen, PolizeianwärterInnen, SporthelferInnen und Bundeswehrangehörigen empfohlen.

Kursdauer:
Der Kurs umfasst einen praktischen Teil im Schwimmbad an 3 Terminen (dienstags) und einen theoretischen Teil in der DRK Unterkunft in Kall (samstags).

Teilnahmevoraussetzung:
Die TeilnehmerInnen sollten über eine allgemeine körperliche Fitness verfügen und die Schwimmtechniken Rücken und Brust beherrschen. Zum Bestehen des Kurses muss weiterhin eine Erste Hilfe Bescheinigung, die nicht älter als 2 Jahre ist, vorgezeigt werden. Diese Bescheinigung kann auch im Laufe der Rettungsschwimmausbildung absolviert werden.