Rettungsfähigkeit.jpeg Brigitte Hiss / DRK
RettungsfähigkeitRettungsfähigkeit

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Bildungsakademie
  3. Rettungsfähigkeit

Rettungsfähigkeit

Ansprechpartner

Herr
Daniel Larres

Tel: 02251 7911-83
dlarres(at)drk-eu.de

Jülicher Ring 32b
53879 Euskirchen

 

Nachweis der Rettungsfähigkeit für Lehrer in NRW

Ziel:
Ziel dieses Kurses ist die Erlangung bzw. Auffrischung der Rettungsfähigkeit gemäß des Erlasses "Sicherheitsförderung im Schulsport" vom 01.12.2014 des Ministeriums für Schule und Weiterbildung (MSW) des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Lehrkraft muss jederzeit unter den jeweiligen Gegebenheiten der Schwimmstätte (Wassertiefe, Strömung, Sicht, Temperatur etc.) in Not geratene Schülerinnen und Schüler erkennen, retten und wiederbeleben können.

Zielgruppe:
LehrerInnen, einschließlich LehramtsanwärterInnen sowie pädagogisches und sozialpädagogisches Personal und Fachkräfte, die im Ganztag oder im Rahmen von außerunterrichtlichen Sportangeboten tätig sind.
Inhalte:
- Verhalten bei Rettungen
- Abwehr von Umklammerung
- Rettung mit Hilfsmitteln
-
Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und Reanimation

Kursdauer:
Der Kurs umfasst 4,5 Unterrichtsstunden und deckt theoretische Grundlagen sowie praktische Übungen im Wasser ab.

Zertifizierung:
Der Kurs schließt bei erfolgreicher Teilnahme mit dem staatlichen Zertifikat "Rettungsfähigkeit" des Landes NRW, ausgegeben durch die Dezernate 48.05 (Sport) der Bezirksregierungen ab.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 1934130030

Zeitraum: Di., 03.09.2019 bis Di., 03.09.2019

Uhrzeit: 17:00 - 21:30 Uhr

Termin/e: 1

Kursort: Kall - Rotkreuz - Zentrum

Gebühr: 60,00 EUR (inkl. MwSt.)

Kall - Rotkreuz - Zentrum
Siemensring 42
53925 Kall

Datum
03.09.2019
Uhrzeit
17:00 - 21:30 Uhr
Ort
Siemensring 42, Kall - Rotkreuz - Zentrum